Was ich bei Aktien zuerst verstehen sollte

Wenn du denkst, Aktien kann man einfach so kaufen, ohne irgendwelche Kriterien zu haben, dann wirst du definitiv dein Geld an der Börse verlieren. 

Bild: Pixabay

Zuerst einmal solltest du dir Gedanken darüber machen, ob du ein Risikofreudiger, Sicherheitsbewusster oder ein Probier freudiger Anleger bist, denn genau darauf solltest du dein Aktien Portfolio ausrichten. Des weiteren spielen auch immer Finanzielle Mittel eine sehr wichtige Rolle, 

Ein Beispiel: du kannst natürlich nicht sofort mit 100,-€ eine Amazon Aktie im Wert von über 1000,-€ kaufen. Du hast die Möglichkeit dir das Geld anzusparen oder du kannst dir dafür kostengünstigere  und mehr Aktien kaufen, die auch sehr großes Potenzial haben. 

Des weiteren ist es wichtig dass du dich mit den Globalen Geschehnissen auseinander setzt, darunter ist zum Beispiel, die Iran Kriese oder der Handelsstreit zwischen den USA und China, die Atomare Aufrüstungen der USA,RUSSLAND,CHINA,PAKISTAN und Indien. 

All diese und noch weitere Faktoren führen zu starken Kursgewinnen oder Kursverlusten an der Börse, und du solltest dich nicht, mitten drin begeben. 

Außerdem spielen auch innenpolitische Ereignisse, eine sehr wichtige Rolle beim Aktienkauf. Werden beispielsweise bestimmte Bereiche beim Abbau von Rohstoffen Verboten, so kann es dazu führen, dass das Unternehmen aufgrund von sinkenden Einnahmen, seine Mitarbeiter nicht mehr bezahlen kann und letztlich das Unternehmen insolvent geht oder gar schließen muss.